Ihre Kanzlei in Hildesheim-Bockfeld  
  
 
 
 
 

 
 

Arbeitsrecht

Nicht nur in Zeiten von Wirtschaftskrisen kann es am Arbeitsplatz zu Spannungen und Auseinandersetzungen kommen.
Oftmals genügt schon ein geringer Anlass, um das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer grundsätzlich in Frage zu stellen.
In einer solchen Situation ist es immer ratsam, einen kompetenten Interessenvertreter an seiner Seite zu haben.
Sinnvoll ist es, nicht erst bei einer Abmahnung und Kündigung einen Rechtsanwalt einzuschalten  sondern bereits bei der Erstellung des Arbeitsvertrages.
Fragen, bei denen Ihnen Rechtsanwältin Katja Laufenburg  u.a. zur Seite steht:

  • Prüfung/Erstellung von Arbeitsverträgen
  • Umgang mit Kündigung und Abmahnung
  • Kündigungsschutzklagen
  • Zeugnis
  • Mobbing

Besonders wichtig im Arbeitsrecht ist ein schnelles Handeln, da der Gesetzgeber gerade im Arbeitsrecht kurze Fristen vorsieht.
Rechtsanwältin Katja Laufenburg ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltsverein. Zudem ist sie als Dozentin für Arbeitsrecht tätig. Besuchen Sie den aktuellen Vortrag von Rechtsanwältin Laufenburg für die Bundesagentur für Arbeit: „Arbeitsrecht von A-Z“. Die Veranstaltung findet am 02. März 2010 um 9.30 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Hildesheim, Am Marienfriedhof 3, 31134 Hildesheim statt.

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Verkehrsunfall - optimal reguliert?

Vertragsärger und offene Forderungen?

Probleme mit der Mietwohnung?

Bußgeldbescheid und Fahrverbot?

Ärger am Arbeitsplatz?

Streß mit dem Nachbarn?

Strafverteidigung-
Hilfe wenn Strafe droht!

 

 
 
 
 

Impressum